<

Brokkoli-Reis-Pfannkuchen

Brokkoli-Reis-Pfannkuchen benötigen für den Pfannkuchenteig etwas mehr Zeit für die Vorbereitung der Gemüse- und Reiseinlage. Dabei kann man diese Arbeit schon am Tag zuvor vorkochen und bis zum Gebrauch im Kühlschrank lagern.

Zutaten: für 4 Personen

100 g Milchreis oder Risottoreis
500 ml Wasser
1 gestrichener TL Salz
1 Brokkoli (600 - 700 g)
Außerdem für den Pfannkuchenteig:
140 - 150g Mehl Type 405
Salz
Muskatnuss
Etwas weißen Pfeffer
2 gepresste Knoblauchzehen
4 Eier Gr. M
Ca. 250 ml kalte Milch
30 g flüssige Butter oder Margarine
Fett zum Ausbacken der Pfannkuchen

Zubereitung:

Für die Zubereitung von diesem Rezept Brokkoli-Reis-Pfannkuchen den abgewogenen Reis in 500 ml gut gesalzenem kochendem Wasser in etwa 30 Minuten weichkochen. Danach im Kochtopf abkühlen lassen.

Brokkoli putzen, waschen, in Röschen teilen und ebenfalls zusammen mit etwas Salz in kochendem Wasser in ca. 10 - 12 Minuten weichkochen.
Brokkoli durch ein Sieb abseihen, wieder in den Kochtopf zurückgeben und noch gut warm mit einem Stabmixer fein pürieren und ebenfalls abkühlen lassen.

Kalten Reis mit pürierten Brokkoli gleich in der vorgesehenen Schüssel für den Pfannkuchenteig mischen.
Die Eier, danach das Mehl mit einem Rührlöffel oder Schneebesen unterrühren.
Gepresste Knoblauchzehen, Salz, etwas abgeriebene Muskatnuss und gemahlenen weißen Pfeffer hinzugeben, unterrühren.

30g Butter oder Margarine in einer Tasse schmelzen.

Kalte Milch und zuletzt die lauwarme geschmolzene Butter unter den Teig rühren.
Den Pfannkuchenteig ca. 15 Minuten zum Ausquellen des Mehles in der Küche ruhen lassen.
Den Backofen auf 100 ° C vorheizen, dabei gleich 1 große Platte oder Teller im Backofen miterhitzen.
Danach bei mittlerer Hitze in heißem Fett nacheinander etwas kleinere Pfannkuchen mit ca. 12 cm Durchmesser in der Pfanne braten und im Backofen warmhalten, bis alle Brokkoli-Reis-Pfannkuchen fertigt gebacken sind.
Dazu schmecken nach Wunsch ein Dipp aus Joghurt, Saure Sahne oder Creme Fraîche und ein grüner- oder Tomatensalat sehr fein. Diese Brokkoli-Reispfannkuchen kann man jeweils 2 Stück pro Portion mit Dipp und etwas Salat als Vorspeise servieren. Dabei genügt die halbe Menge der oben angegebenen Zutaten. Oder für 4 Personen jeweils 5 Stück mit einer großen Schüssel Salat als vegetarische Mahlzeit zu Tisch bringen.
Diese Brokkoli-Reis-Pfannkuchen kann man je nach Gemüsesaison auch mit anderen Gemüsesorten wie Rosenkohl, Grünkohl oder Spinat zubereiten.

Bei 20 Brokkoli-Reis-Pfannkuchen enthalten 1 Stück, ohne Bratfett ca. 80 kcal und ca. 3 g Fett

Mehr Rezepte finden:

Verweis zu anderen Rezepten:

Das Grundrezept zum Pfannkuchenteig machen. Einfach und lecker.
Zum Rezept
Lecker gefüllte Brokkoli Pfannkuchen überbacken
Zum Rezept
Zur Desktop Version