<

Chicoréesalat mit Champignons

Dieses Rezept Chicoréesalat mit Champignons ergibt zusammen mit Brot eine leckere Salatmahlzeit für 2 Personen.
Chicorée ist hier bei uns während der Zeit von Oktober bis zum März in guter Qualität erhältlich.
Dabei werden bei dem Rezept für die Herstellung dieses Salates, frischer Chicorée mit zuvor in der Pfanne gebratenen Champignonscheiben und Zwiebeln mit einer pikant gewürzten Senf-Salatsoße vereint und als knackigen extra Kick mit Walnüssen bestreut.

Zutaten: für 2 Personen

250 - 300g Chicorée
150 g frische Champignons
2 Schalotten oder
1 mittelgroße Zwiebel
1 großer EL Pflanzenöl
Salz
Schwarzer Pfeffer
1 große Tomate ohne Haut
Außerdem zum Bestreuen:
Ca. 30 g Walnüsse
1 TL Butter
Nach Wunsch ein paar kleine halbierte
Kirschtomaten
Frische Petersilie
Für die Salatsauce:
2 -3 EL weißer Balsamico Essig
1 leicht gehäufter TL Senf mittelscharf
Leicht gehäuften TL Zucker
Salz und Pfeffer
1 EL Öl

Zubereitung:

Für die Zubereitung vom Chicoréesalat mit Champignons, den Chicorée waschen, der Länge nach halbieren, den unteren bitteren Strunk herausschneiden, danach in etwas breitere Scheiben schneiden.
Den auf diese Weise vorbereiteten Chicorée in einer Schüssel für ca. 3 Minuten in lauwarmes Wasser einlegen.
Chicorée abseihen, kurz in kaltes Wasser einlegen, danach durch ein Sieb abseihen und abtropfen lassen.

2 geschälte Schalotten oder eine Zwiebel in kleine Würfel schneiden.

Champignons mit einem feuchten Tuch gut abreiben, anschließend putzen und in dünne Scheiben schneiden.

In einer beschichteten Bratpfanne 1 EL Pflanzenöl erhitzen, die Schalotten- oder Zwiebelwürfel darin ringsum sanft anbraten.
Die Champignonscheiben hinzugeben, unterheben und unter häufigem Wenden langsam weiterschmoren, bis die ausgetretene Flüssigkeit der Pilze in der Pfanne wieder eingekocht sind.
Das Champignongemüse zur Seite ziehen, mit Salz und Pfeffer würzen.

1 große oder 2 kleinere Tomaten enthäuten und mit der Hand über dem Spülbecken so ausdrücken, dass soviel wie möglich vom Tomatensaft und Kernen ausgedrückt werden.
Das Tomaten Fruchtfleisch in kleine Würfel schneiden und zu den fertig gegarten Champignons in der Pfanne geben.

Walnüsse kurz für 1 Minute in kochendes Wasser einlegen, abseihen und mit reichlich kaltem Wasser nachspülen und abtropfen lassen.
Danach in 1 TL Butter in einer beschichteten Pfanne bei nicht zu starker Hitze, unter ständigem Wenden zart anrösten, aus der Pfanne nehmen und zum Bestreuen vom Chicorée Salat zur Seite legen.

In einer Salatschüssel aus den oben angegebenen Zutaten eine Senf-Salatsoße zusammen rühren, dabei die Soße dem persönlichen Geschmack entsprechend abschmecken.
Chicorée Streifen, sowie den ganzen Inhalt der Champignonpfanne unter die Salatsauce unterheben und mit Walnüssen, eventuell ein paar halbierten Kirschtomaten und frischer Petersilie bestreut als köstliche vegetarische Salatmahlzeit genießen.

Bei 2 Personen enthalten 1 Portion Chicoréesalat mit Champignons ca. 255 kcal und ca. 19,3 g Fett

Mehr Rezepte finden:

Verweis zu anderen Rezepten:

So schmeckt der Chicoree Salat besonders gut.
Zum Rezept
Eine erfrischende bunte Salatkreation, denn das Auge ißt ja bekanntlich mit
Zum Rezept
Für Liebhaber von Chicorée fast ein Muss, diesen Salat einmal zu probieren.
Zum Rezept
Knackig frisch mit zarter Chicoree Bitternote schmeckt dieser Salat besonders lecker.
Zum Rezept
Zur Desktop Version