Gefüllte Hähnchenbrustfilet

Zutaten: für 4 Personen

4 Hähnchenbrustfilet (600 g)
Ca. 60 g Gorgonzolakäse
Frische Basilikumblätter
4 TL Tomatenmark
4 Scheiben Schinkenspeck
1 rote Paprikaschote
½ grüne Paprikaschote
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
4 - 5 Fleischtomaten oder
1 Dose gestückelte Tomatenstücke
Salz
Pfeffer
1/8 l Fleischbrühe
1 EL italienische Kräuter getrocknet
(Thymian, Oregano etc. )
oder im Sommer frische Kräuter

Zubereitung:

Bei diesem Rezept gefüllte Hähnchenbrustfilet, das Hähnchenfleisch kurz unter kaltem Wasser abspülen, mit Küchenkrepp etwas abtrocknen. Mit einem scharfem Messer einmal in der Mitte so durchschneiden, dass ein flacheres Hähnchenschnitzel entsteht.
Das Fleisch vorsichtig innen und außen salzen und mit etwas Pfeffer bestreuen.
Den Gorgonzolakäse in vier gleichmäßige Streifen schneiden.
Jedes Hähnchenschnitzel auf einer Hälfte mit 1 TL Tomatenmark bestreichen, den Streifen Käse darauf legen 2 – 3 frische Basilikumblätter darüber und das Ganze wieder zu einem Hähnchenbrustfilet zusammenlegen. Mit einer Scheibe Schinkenspeck gut umwickeln und mit einem Holzspießchen zusammenstecken.

Für die Soße die Zwiebel schälen, in kleine Würfel schneiden, die Knoblauchzehe dazu pressen. Die Paprikaschoten in kleine Würfel schneiden.
Die Fleischtomaten mit einem Messer überkreuz einritzen und für 2 Minuten in kochendes Wasser legen. Mit kaltem Wasser abschrecken und die Haut abziehen. Ebenfalls in kleine Würfel schneiden. Oder ersatzweise eine Dose gestückelte oder ganze geschälte Tomaten aus der Dose dazu verwenden.
Jetzt die fertig gefüllten Hähnchenbrustfilet in heißem Öl ringsum anbraten. Die Hitze etwas reduzieren, und noch weitere 4 Minuten langsam durchbraten lassen.
Das Fleisch herausheben und auf einen Teller zur Seite stellen.
Erneut etwas Öl in die Pfanne geben. Zuerst die Zwiebeln mit Knoblauch hellgelb anbraten, anschließend die Paprikastücke dazu geben, weiter braten. Die getrockneten oder frische Kräuter hinzu geben und mit einem viertel Liter Fleischbrühe ablöschen. Einmal gründlich aufkochen lassen und zuletzt die Tomatenstücke unterheben.
Die vor gebratenen Hähnchenbrustfilet auf das Gemüse legen und zugedeckt noch gut 20 Minuten schmoren lassen.

Vor dem Servieren, das Fleisch herausheben. Die Soße eventuell noch mit etwas Tomatenmark, Salz, und Pfeffer kräftig nachwürzen.
Zusammen mit Spaghetti oder anderen italienischen Teigwaren ,dem Fleisch und einem frischem grünen Salat, servieren. Dazu passt ein trockener Rotwein als Getränk.

Eine Portion gefülltes Hähnchenbrustfilet ca. 355 kcal und 10,9 g Fett.

Mehr Rezepte finden:

Verweis zu anderen Rezepten:

Auf etwas andere Art gefüllte Hähnchenschnitzel genießen
Zum Rezept
Zur Desktop Version