<

Heidelbeersoße

Zutaten: für 4 Personen

200 g Heidelbeeren
2 EL Wasser
40 g Zucker
1 El Zitronensaft

Zubereitung:

Bei diesem Rezept Heidelbeersoße werden die Heidelbeeren oder Blaubeeren verlesen, in kaltem Wasser gewaschen, anschließend in ein Sieb zum Abtropfen gegeben.
Danach die Heidelbeeren auf eine doppelte Lage Küchenpapier ausbreiten, damit noch etwas vom Wasser aufgesaugt werden kann.
Anschließend die Heidelbeeren mit 1 EL Zitronensaft, 40 g Zucker und 2 EL Wasser in einen kleinen Kochtopf geben, aufkochen und etwa 1 – 2 Minuten langsam weiter köcheln lassen.

Danach die Beerenflüssigkeit in eine schmale Rührschüssel umfüllen und mit dem Pürierstab zu einer Fruchtsoße pürieren und bis zum Gebrauch kühl stellen.

Diese Heidelbeersoße schmeckt besonders gut zusammen mit Vanilleeis, Vanillepudding, Grießbrei oder zu Pfannkuchen.

Bei vier Personen, enthalten 1 Portion Heidelbeersoße ca. 50 kcal und ca. 0,25 g Fett

Mehr Rezepte finden:

Verweis zu anderen Rezepten:

Fruchtig kühle Ananassauce zum Begießen von Süßspeisen und Desserts
Zum Rezept
Alleine oder zu Waffeln, Pfannkuchen oder Muffins. Immer gut.
Zum Rezept
Schnell gemachte Erdbeersoße.
Zum Rezept
Einfach und schnell Himbeersoße selbst gemacht
Zum Rezept
Zur Desktop Version