<

Pilzpfännchen mit Semmelknödeln

Zutaten: für 4 Personen

2 Zwiebeln
100 g Speck
500 g Pilze , mindestens zweierlei Sorten
Salz, Pfeffer
1 EL Mehl
2-3 Esslöffel saure Sahne
Petersilie

Zubereitung:

Zwiebel in kleine Würfel schneiden, zusammen mit dem gewürfeltem Speck in einer beschichteten Pfanne hellbraun anbraten.

Die gereinigten, in Scheiben geschnittenen Pilze dazugeben, etwa 15 Minuten zugedeckt, langsam schmoren lassen, danach salzen und pfeffern.

Das Mehl mit der sauren Sahne vermischen und unter die Pilze rühren.
Kurz aufkochen lassen und mit fein geschnittener Petersilie bestreuen. Eventuell noch etwas nachwürzen.
Dazu nach Rezept Semmelknödel Knödel selbst herstellen und als Beilage zum Pilzpfännchen servieren.

Für eine Portion, zusammen mit 2 Semmelknödeln, ca. 381 kcal und ca. 15 g Fett

Mehr Rezepte finden:

Verweis zu anderen Rezepten:

Klassische Serviettenknödel. Lecker zu Gulasch!
Zum Rezept
Der absolute Beilagen Klassiker. Passt zu vielen Gerichten.
Zum Rezept
Semmelknödel sanft gegart in der Rolle.
Zum Rezept
Zur Desktop Version