<

Sauer scharfe Kartoffelstäbchen

Dieses Rezept für Sauer scharfe Kartoffelstäbchen ergibt eine auf chinesische Weise gewürzte vegetarische Kartoffelpfanne mit viel Geschmack.

Zutaten: für 4 Personen

Ca. 700 g Kartoffeln Sorte festkochend
ungeschält gewogen
2 Knoblauchzehen
3 kleine getrocknete Chilischoten
1 TL Sichuan Pfefferkörner
4 EL Pflanzenöl
Jeweils ½ rote, grüne und gelbe Paprikaschote
2 – 3 EL helle Sojasauce
2 -3 EL Reisessig oder hellen Balsamico Essig
Gemahlener Chayenne Pfeffer oder Chilipulver
Oder etwas Chilipaste aus dem Glas
1 große Wok Pfanne oder Bratpfanne mit hohem Rand

Zubereitung:

Für die Zubereitung vom Rezept Sauer Scharfe Kartoffelstäbchen zuerst die Kartoffeln mit einem Sparschäler schälen, danach über die lange Seite hinweg dünne Kartoffelscheiben abschneiden.
Diese Kartoffelscheiben dann wiederum der langen Seite entlang zu dünnen Kartoffelstäbchen schneiden und gleich in eine große Schüssel mit kaltem Wasser einlegen.
So fortfahren, bis alle Kartoffeln verarbeitet sind.
Danach die Kartoffelstäbchen durch ein Sieb abseihen, erneut frisches kaltes Wasser in die Schüssel geben, die Kartoffeln wiederum darin gut durchschwenken, was dem Zwecke dient, dass die Stärke von den Kartoffeln gelöst wird.
Ein letztes Mal durch ein Sieb abseihen, gut abtropfen lassen, danach die Kartoffelstäbchen auf ein großes, ohne Weichspüler behandeltes Baumwoll-Küchentuch auflegen und gut trocken tupfen.



Jeweils ½ geputzte, gewaschene rote, grüne und gelbe Paprikaschote ebenfalls in dünne Streifen schneiden.

Für die Fertigstellung:

4 EL Pflanzenöl in den Wok oder Bratpfanne einfüllen.
3 kleine scharfe getrocknete Chilischoten, 2 große geschälte Knoblauchzehen, in grobe Stücke geschnitten unter das Öl mischen und zuletzt die Sichuan Pfefferkörner ebenfalls unterrühren.
Das Öl unter Wenden erhitzen, die Gewürze darin in etwa 2 Minuten angenehm duftend anbraten, dabei während der halben Zeit die Temperatur etwas zurückschalten.
Die Gewürze mit dem Pfannenwender dem Bratöl entnehmen und entsorgen.

Das Öl erneut erhitzen, die Kartoffelstäbchen in den Wok geben und sofort unter Wenden 1 Minute anbraten, danach die Hitze etwas zurückschalten und die Kartoffelstäbchen auf diese Weise unter häufigem Wenden weitere 4 Minuten mit anschmoren.
Die Paprikastreifen mit in die Pfanne geben, unterheben und bei etwas zurück geschalteter Temperatur das Kartoffelgericht in ca. 10 – 12 Minuten, oder nach persönlichem Geschmack fertiggaren.
Wenn die Kartoffelstifte weich genug, aber nicht zu weich sind, 2 – 3 EL helle Sojasauce darüber gießen, vorsichtig unterheben. Ebenso den Reisessig oder andere süßsaure Essigsorte unterziehen und das auf chinesische Art abgeschmeckte Kartoffelgericht mit scharfem Chilipulver, Chayenne Pfeffer oder scharfer Chilipaste pikant etwas scharf abschmecken.Wer Sesam liebt, kann dieses Kartoffelgericht auch kurz vor dem Servieren noch mit ein paar Tropfen reinem Sesamöl beträufelt zu Tisch bringen.
Aber auch kalt kann man diese sauer scharfen Kartoffelstäbchen als etwas anderen Kartoffelsalat genießen.

Bei 4 Personen, enthalten 1 Portion Sauer scharfe Kartoffelstäbchen ca. 200 kcal und ca. 8 g Fett

Mehr Rezepte finden:

Verweis zu anderen Rezepten:

Orientalisch gewürztes Curry mit Süßkartoffeln auf vegetarische Art genießen
Zum Rezept
Zur Desktop Version