<

Schinken Paprika Toast

Dieser Schinken Paprika Toast ist im Nu belegt und in wenigen Minuten im Backofen überbacken und schmeckt besonders fein zusammen mit einer Beilage von frischen knackigen roten Paprikaschoten (rote Spitzpaprika) oder einem kleinen Paprikasalat.

Zutaten: für 4 Stück

4 Scheiben Vollkorntoast oder hellen Toast
Ca. 15 g Butter zum Bestreichen
4 Scheiben gekochter Schinken (Ca. 60 g)
100 g Schnittkäse (Gouda oder Butterkäse)
4 Portionen dünne rote Paprikaschotenringe (ca. 100 g)
1 Frühlingszwiebel
Nach Wunsch 4 kleine Wachteleier
oder 4 kleine Hühnereier Gr. S

Zubereitung:

Für die Zubereitung vom Schinken Paprika Toast die Vollkorn Toastscheiben, oder nach Wunsch auch hellen Buttertoast zum Beispiel nach Rezept
Dinkel Toastbrot selbst gebacken im Toaster zart anrösten, etwas abkühlen lassen.
Die Toastbrote dünn mit Butter bestreichen, gleich auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.
Rote Spitzpaprika in dünne Ringe schneiden.

Eine geputzte Frühlingszwiebel ebenfalls in dünne Ringe schneiden.

Jede Käsescheibe in jeweils 5 - 6 Streifen schneiden.

Den Backofen auf 210 ° C aufheizen.

Jeden gebutterten Toast mit einer dünnen Scheibe gekochten Schinken belegen, darüber die Paprikaringe legen, mit einem Teil der Frühlingszwiebeln bestreuen und die schmalen Käsestreifen als Gitter darüber legen.
Wenn Sie nun Wachteleier als zusätzlichen Belage verwenden wollen, kann man diese vorsichtig in die Mitte vom Käsegitter gleiten lassen. Wachteleier haben eine zähe faserige Schale, wobei man zum Öffnen der kleinen Eier diese in der dicken Mitte über das halbe Ei hinweg mit einem Messer vorsichtig einschneiden sollte, danach kann man die Wachteleier mit den Fingern wie sonst auch bei Hühnereiern üblich öffnen und wie Spiegeleier aus den Schalen gleiten lassen.
Oder auf jeden Toast vorsichtig ein aufgeschlagenes Hühnerei Gr. S setzen.

Die auf diese Weise vorbereiteten Toastbrote mit dem Backblech in der Mitte der Backröhre einschieben und bei 210 ° C mit Ober/Unterhitze ca. 8 – 10 Minuten überbacken, oder solange überbacken, bis der Käse zähflüssig geschmolzen ist.
Die heißen Schinken Paprika Toast sofort zusammen mit frischen Paprikaringen oder Paprikasalat genießen.

Bei 4 Schinken Paprika Toast enthalten 1 Toast ohne Wachtelei ca. 200 kcal und ca. 10,6 g Fett

Mehr Rezepte finden:

Verweis zu anderen Rezepten:

Luxus Toast mit Morchel Rührei.
Zum Rezept
ein ungewöhnlicher Belag, aber dafür ein leckerer Überrraschungstoast.
Zum Rezept
Köstlicher warmer Schinken-Lauch Toast mit Käsebelag schmeckt einfach nur lecker.
Zum Rezept
Vollkorn Toast mit Käse und Schinken nach Art von Croque Monsieur überbacken
Zum Rezept
Zur Desktop Version