<

Süßkartoffeln mit Spinat Pfanne

Diese Süßkartoffelpfanne mit Spinat ergibt ein auf pikante Weise scharf gewürztes Pfannengericht, welches man entweder als vegetarisches Gericht oder mit ein paar scharfen Chorizo Wurstscheiben, Knoblauchwurst oder auf mildere Art mit Spiegeleiern belegt genießen kann.

Zutaten: für 4 Personen

3 mittelgroße Zwiebeln (ca. 230 g)
1 Knoblauchzehe
Ca. 10 g frischen Ingwer
3 EL Öl
Ca. 800 g Süßkartoffeln geschält
Gewogen
Ca. 500 ml Wasser
1 TL Salz
100 g junger Blattspinat oder
Tiefgekühlter Blattspinat
Für die scharfe Sauce zum Begießen:
2 EL Zitronensaft
1 EL Wasser
1 EL scharfe Harissa Paste (ca. 18 g)
1 gehäufter EL flüssiger Honig (ca. 18 g)
Salz

Zubereitung:

Für die Zubereitung vom Süßkartoffeln mit Spinat Pfanne Rezept zuerst alle Zutaten fertig geschält und geschnitten vorbereiten.
Dazu Süßkartoffeln schälen, waschen, zuerst in ca. 1 cm dicke Scheiben, diese dann in 1 – 1,5 breite Streifen und zuletzt in kleine Würfel schneiden.

Spinat in kaltem Wasser waschen, putzen und einem Sieb abtropfen lassen.



Die Süßkartoffelwürfel in einen Kochtopf geben, mit so viel Wasser bedecken (ca. 500 ml), dass die Würfel gerade mit Wasser bedeckt sind, dabei 1 TL Salz mit unterrühren.
Den Topfinhalt einmal aufkochen, danach die Süßkartoffelwürfel bei etwas reduzierter Hitze noch 4 – 5 Minuten langsam weiterkochen lassen.
Anschließend die Süßkartoffeln durch ein Sieb abseihen und sofort mit reichlich kaltem Wasser abspülen (blanchieren) und abtropfen lassen.

Ebenso den noch tropfnassen Spinat ohne zusätzliche Flüssigkeit in den Kochtopf geben, unter Rühren gerade so lange erhitzen, bis der Spinat zusammenfällt und ebenfalls durch ein Sieb abseihen, sofort mit kaltem Wasser nachspülen (blanchieren) und im Sieb abtropfen lassen.

Für die scharfe Sauce zum Begießen und Würzen der Süßkartoffelpfanne:
In einer Tasse frisch gepressten Zitronensaft mit 1 EL Wasser, 1 EL scharfer Harissa Paste und einen gut gefüllten EL flüssigen Honig verrühren.

3 mittelgroße Zwiebeln und 1 Knoblauchzehe in Würfel schneiden.
Geschälten Ingwer ebenfalls in kleine Würfel schneiden und mit den Zwiebeln und Knoblauch in einer großen Pfanne in 3 EL Öl in 3 – 4 Minuten hellglasig weichschmoren, mit etwas Salz bestreuen und die kleine Menge angerührter Zitronen-Harissa Sauce über die Zwiebelmasse gießen und unterrühren.

Die vorbereiteten Süßkartoffeln mit in die Pfanne geben, unterheben.
Zuletzt den leicht ausgedrückten Spinat locker mit den Süßkartoffeln vermengen und alles zusammen nach persönlichem Geschmack mit Salz abschmecken und noch gut heiß als scharfe Süßkartoffelpfanne zu Tisch bringen.

Dazu kann man wie auf dem Foto zu sehen ist, pro Person ein paar Scheiben scharfe spanische Chorizo Wurst oder Knoblauchwurst miterwärmen oder kurz in einer zweiten Pfanne anbraten oder auf mildere Art Spiegeleier usw. dazu servieren.Anstatt dem Spinat kann man auch zuvor leicht vorgekochten, in kleine Röschen geteilten Brokkoli unter die Süßkartoffeln unterheben.

Bei 4 Personen, enthalten 1 Portion Süßkartoffeln mit Spinat Pfanne ca. 275 kcal und ca. 9 g Fett

Mehr Rezepte finden:

Verweis zu anderen Rezepten:

Köstliche Süßkartoffelsuppe mit orientalischer Würznote
Zum Rezept
Orientalisch gewürztes Curry mit Süßkartoffeln auf vegetarische Art genießen
Zum Rezept
Süßkartoffelstampf bringt Geschmack und Farbe auf den Teller
Zum Rezept
Auf vegetarische Art, cremige Süßkartoffelsoße mit Pinienkernen bestreut genießen
Zum Rezept
Zur Desktop Version